Runder Tisch mit Mark Robertz

Landschaftsfotograf Mark Robertz Referent beim „Runden Tisch“ des DVF-Bezirks Alb-Donau

34 Hobbyfotografen der Fotoclubs aus unserem Bezirk, darunter sieben Fotokreis-Mitglieder, haben sich am 7. April im „Adler“ in Dellmensingen getroffen. Sie wollten von Mark Robertz zum Thema „Landschaftsfotografie“ ausführliche Informationen erhalten, dazu praktische Tipps und Bildbeispiele zu diesem nach wie vor bei Fotografen sehr beliebten Fotomotiv. Landschaften können ja sehr vielfältig sein: Dazu zählen Meer, Küste, Wald, Moor, Fluss, See, Berge, Wüste, Felder, Wege etc. Der Profifotograf und Buchautor Mark Robertz aus Augsburg gestaltete einen kurzweiligen Vormittag mit einem theoretischen Teil und zahlreichen anschaulichen Bildern aus seinem umfangreichen Fundus.

Auch in der Landschaftsfotografie ist das richtige Licht (nicht immer, aber in der Regel morgens und abends) ein entscheidender Faktor für ein gelungenes Landschaftsfoto. Der Referent betonte auch, dass in den meisten Fällen ein Stativ unverzichtbar ist und Polfilter, Grauverlaufsfilter und ND-Filter zur Standardausrüstung eines Landschaftsfotografen gehören. Es müssen nicht nur die bekannten und vielfach gesehenen  „Hotspots“ sein, Landschaftsmotive findet man auch in seiner näheren Umgebung.

Nach der Mittagspause stellten die Teilnehmer eigene Landschafsfotos zur Diskussion. Mark Robertz analysierte diese sehr sorgfältig, hob zunächst die positiven Aspekte hervor und machte dann konkrete Vorschläge wie das eine oder andere Bild noch optimiert werden könnte.

In seinem im Rheinwerk Verlag erschienenen Buch „Deutsche Landschaften fotografieren“ (ISBN: 978-3-8362-4167-0) durchstreift  der Autor Deutschland vom Wattenmeer übers Elbsandsteingebirge bis zum Berchtesgadener Land.

Mark Robertz bietet auch Workshops zum Thema „Landschaftsfotografie“ an. Seine Kontaktdaten: auskunft@markrobertz.de und www.markrobertz.de

Otto Marx, Laupheimer Fotokreis

Fotos: Dirk Zimmermann, Laupheimer Fotokreis

 

© Mark Robertz, all rights reserved

Zur freien Nutzung im Rahmen Berichterstattung zur Veranstaltung des Laupheimer Fotokreis e.V. vom 7. April 2018!

Chronologisch